Red Velvet Pancakes

Red Velvet Pancakes

Bild zeigt rosa rote Pancakes in Valentine SettingValentine's Day stand vor der Tür und ich fragte mich wie ich euch mit einem neuen Rezept überraschen kann. Und so habe ich meinem Pancake Rezept ein rote Beete Update verpasst. Sie haben sich glatt in rosa-rote wunderbare Schönheiten umgewandelt.

Magic auf den Frühstückstisch! Aber nicht nur da…

Tipp: Da ich sehr wenig Zucker in den Teig gebe, lassen sie sich sehr gut auch herzhaft belegen.

Zubereitungsdauer: ca. 30 Minuten
Zutaten für 10-12 Pancakes:

  • 150 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel rote Beete Pulver oder rote Lebensmittelfarbe - so viel bis du deinen gewünschten Rotton erreichst
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Natron
  • ½ Teelöffel Meersalz (aus der Bretagne ;-)
  • 1 gehäufter Esslöffel feinen Zucker
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 großes Ei, leicht geschlagen
  • 1 Esslöffel geschmolzene Butter
  • geschmolzene Butter oder Pflanzenöl zum Braten


Schritte:
1. Die Butter schmelzen
2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen.
3. Buttermilch, Ei und die geschmolzene Butter in einem Krug vermischen.
4. Die Buttermilchmischung nach und nach zu den trockenen Zutaten gießen und mit dem Schneebesen in das Mehl einarbeiten, so dass ein glatter Teig entsteht. Nicht zu viel schlagen, sonst werden die Pancakes zäh. Ein paar kleine Klümpchen sind schon in Ordnung.


Ich habe sie dieses Mal mit Crème Fraîche, reichlich bisou breton Salzkaramell und Himbeeren serviert.
Zu Version Herzhaft passt warmer Ziegenkäse sehr gut oder Gorgonzola mit einem Klecks caramel salé.

Zurück zum Blog